Detektoren für die SICHERHEIT


NetID System

Netzwerk Management Systeme








Besuchen Sie uns
LAAD Defence & Security
Rio de Janeiro - Brazil
Apr 4 - 7, 2017
Aussteller: CEIA S.p.A. - Booth O.38

ISC West
Las Vegas, NV - United States of America
Apr 5 - 8, 2017
Aussteller: CEIA USA Ltd. - Booth 10127

China airports security forum
Dalian - China
May 24 - 26, 2017
Aussteller: Beijing Civil Aviation Security Equipment Co. - Booth B5

Messen und Veranstaltungen >>


Durch das System NetID kann das Netz bestehend aus Metalldetektoren zentralisiert werden.

Beschreibung

NetID System - detail

Der Server NetID kann bis zu über 100 Millionen Durchgänge speichern

Das NetID- System ist eine integrierte Funktion für die Zentral- und Fernbedienung der CEIA Geräte mittels Ethernet- Verknüpfung.

Das System setzt sich aus einem Server mit Applikationssoftware (NetID ELSA) und einem Ethernet Überprüfungsnetz für die Verbindung der CEIA Geräte zusammen.

Mit den Ethernet Überprüfungsnetzen APSiM3Plus können CEIA Durchgangsmetalldetektoren und EMA und SAMD an das NetID angeschlossen werden.

Folgend einige der Funktionen des NetID Systems:

  • Sammlung und Speicherung der einzelnen Informationen hinsichtlich jeden einzelnen Durchgangs mittels vernetzter Geräte;
  • Überwachung in Echtzeit des Betriebszustands der vernetzten Geräte;
  • Mitteilung in Echtzeit eventueller Unregelmäßigkeiten an den Geräten oder bei Änderungen der Parameter;
  • Konfigurations- Fernbedienung der verknüpften Geräte durch einen mit Passwort geschützten persönlichen Zugriff;
  • Speicherung jedes einzelnen Vorgangs im Anschluss an die in der Datenbank des NetID Systems verknüpften Geräte.

Anwendungen

Unterlagen