Detektoren für die SICHERHEIT


HI-PE Plus

Multizonen Hochleistungsmetalldetektor


Von staatlichen Laboren zertifiziert





Wir stellen uns vor

Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure
Click To View E Brochure
Click To View d Brochure





Video
Universal Exhibition - EXPO 2015 Milano - Italy

International Architecture Exhibition - Venezia - Italy






Besuchen Sie uns
International Security Expo
London - United Kingdom
Sep 27 - 28, 2022
Aussteller: Company for Electronic Industrial Automation (CEIA) Limited - Booth E10

IATA World Cargo Symposium
London - United Kingdom
Sep 27 - 29, 2022
Aussteller: CEIA S.p.A. - Booth H03

SKYDD
Stockholm - Sweden
Oct 25 - 27, 2022
Aussteller: Sensec AB - Hall A - Booth A15:40

Messen und Veranstaltungen >>

  • Genaue Detektion von Metallwaffen aus magnetischen, nicht-magnetischen und gemischten Legierungen
  • 60 Lokalisierungszonen von hoher Auflösung und Präzision: 20 vertikale Zonen; 3 horizontale Zonen
  • Hohe Diskriminierung persönlich mitgeführter Metallgegenstande
  • Ausgezeichnete Unempfindlichkeit gegen Storeinflüsse von außen
  • Unvergleichliche Zuverlässigkeit
  • Schnelle Installation

Prospekt
Click To View English Brochure
Click To View Italian Brochure
Click To View Czech Brochure
Click To View Japanese Brochure
Click To View Russian Brochure


HI-PE Plus

CEIA ist stolz, den neuen Mehrzonen-Metalldetektor HI-PE Plus vorstellen zu können, eine Weiterentwicklung des bewahrten HI-PE-Modells. Eine genaue Detektion aller Metalle, ein hohes Diskriminierungslevel, volle Konformität mit den neuesten Sicherheitsstandards und eine ausgezeichnete Unempfindlichkeit gegen Störeinflüsse von außen zahlen zu den wichtigsten Eigenschaften dieses neuen Geräts.

HI-PE Plus - detail

Chip-Karten-System für eine schnelle und sichere Programmierung (z. B. Alarmton und -lautstärke, Zählerablesung...) und die Auswahl der Sicherheitslevel

Funktionen

  • Fähigkeit der Detektion der vollen Bandbreite an Gefahren durch Metallwaffen auch in Körperhöhlen.
  • Met-Identity-Technologie für die Bestimmung des Metalltyps.
Die fortschrittlichsten Sicherheitsstandards erfordern die Detektion aller eisenhaltigen und nicht-eisenhaltigen Metallwaffen und von Waffen aus nicht-magnetischen Sonderlegierungen. Der HI-PE Plus erkennt Schusswaffen und Messer dieser Art, selbst wenn sie in Körperhöhlen versteckt sind, und gibt die Position der Gefahr, ihre Intensität und ihre vorwiegende Zusammensetzung genau an. Das Kontrollpersonal erlangt dadurch genaues Wissen über den Metallgegenstand und kann, gemäß den Vorgehensweisen, mit höchster Effektivität und Sicherheit handeln.

Vorteile

Hohe Diskriminierung persönlich mitgeführter Metallgegenstande und hervorragende Durchflussrate mit minimaler Fehlalarmanzeige.

Das von CEIA entwickelte und seit der Herstellung des ersten Metalldetektors im Jahre 1986 verwendete magnetische Scan-System für das Durchgangsvolumen gewährleistet hochzuverlässige Detektions- und Diskriminierungsergebnisse.

Der HI-PE Plus zeichnet sich selbst bei den heutigen sehr strengen Sicherheitslevels durch eine sehr geringe Fehlalarmrate aus und gewährleistet somit einen sehr hohen Durchgangsfluss und minimalen Bedarf an Eingriff en durch das Kontrollpersonal.

Einzigartige alarmanzeige

  • 4 multizonale, programmierbare Leuchtleisten zur Anzeige der Position der detektierten Metallmasse und/oder als Ampellichter
Eine genaue Anzeige ist von wesentlicher Bedeutung für einen ordnungsgemäßen Betrieb und eine effiziente Durchgangsverwaltung. Die Anzeigefunktionen des HI-PE Plus lassen sich Steuerung vollständig programmieren. Beide Seiten des Durchgangs können sowohl getrennt als auch gleichzeitig die vertikalen und seitlichen Durchgangszonen der detektierten Gefahrenquellen mit höchster Präzision anzeigen und darüber hinaus als „Ampel“ konfiguriert werden, um den Durchgang durch den Detektor zu kontrollieren.
  • Programmierbare akustische Alarmanzeige: 10 kontinuierliche oder pulsierende Signaltone; 34 zusätzliche Spezialtone
  • 10 programmierbare Lautstarken.
Ein umfassendes akustisches Alarmsystem ermöglicht die individuelle Einstellung der Alarmtone und Lautstarken mit einer großen Auswahl von kontinuierlichen und pulsierenden Signaltonen oder Spezialtonen. Dank der dynamischen Lautstärkeneinstellung eignet sich das Gerat auch für sehr laute Umgebungen.

Die Einstellung der Sicherheitslevel war noch nie so einfach und flexibel wie mit dem HI-PE Plus. Die Anwender können direkt unter den maßgeblichen internationalen Normen wählen oder die Implementierung eines auf ihre individuellen Anforderungen abgestimmten Standards anfordern. Darüber hinaus können sie ihr eigenes Kundenlevel erstellen und in einem zu diesem Zweck bereitgestellten internen Speicher ablegen.

Leistungsstarke und vielseitige Sicherheitsfunktionen

  • Bis zu 50 integrierte Sicherheitslevel: Bis zu 30 internationale Normen; Bis zu 20 benutzerdefinierbare Level
  • Erweiterung jeglicher Sicherheitslevel mit umfangreicher, programmierbarer Zufallsalarmauslosung


Schnelle Installation

  • Automatische Installation (OTS).
Innovatives System zur automatischen Kontrolle und Einstellung (OTS), das die externen elektromagnetischen Signale misst und die für das spezifische Umfeld optimale Einstellung bestimmt.
  • Kontinuierliche Selbstdiagnose garantiert gleichmäßiges Detektionsverhalten