Detektoren für die SICHERHEIT


MSD EVO

Schnell einsetzbares Detektionssystem für eisenhaltige konventionelle Waffen zur Kontrolle von Personen in Strassenkleidung bei hohem Durchsatz







Wir stellen uns vor
Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure
Click To View E Brochure
Click To View d Brochure







Besuchen Sie uns
Intersec
Dubai - United Arab Emirates
Jan 19 - 21, 2020
Aussteller: CEIA S.p.A.

NAIS National Airport Infrastructure Show & Civil Aviation
Moscow - Russian Federation
Feb 5 - 6, 2020
Aussteller: NeoScan LLC

Messen und Veranstaltungen >>

  • DETEKTIONSZIEL: Eisenhaltige Konventionelle Waffen
  • EINSATZ: Schnelle Kontrolle von Personen in Strassenkleidung
  • ANWENDUNGSGEBIETE: Theater, Kinos, Konzerte, öffentliche Veranstaltungen, Gala-Veranstaltungen
  • Gleichzeitige optische Alarmanzeige über die beiden Detektoren zur Abgrenzung des überwachten Durchgangsbereichs
  • Optionale Installation von bis zu 10 Barrieren aus je 100 MSD EVO™ (99 Schleusen) mit automatischer Synchronisierung der angrenzenden Gerate
  • Programmierbare Empfindlichkeit einer Reihe von mehreren MSD EVO™ am ersten MSD EVO™ in der Strecke ohne die Notwendigkeit zur Einstellung jedes einzelnen Geräts, was eine deutliche Zeiteinsparung bedeutet
  • Komplette Kontrollstrecke in wenigen Minuten einsetzbar
  • Batterielebensdauer: 26 Stunden im Dauerbetrieb
  • Versandfertig


Handbücher

MSD EVO

CEIA USA introduces MSD EVO™, the latest CEIA Ferromagnetic Detector (FMD), with outstanding capabilities in security pass-through applications defined by multiple ferromagnetic poles.

Beschreibung

MSD EVO - detail

Beispiel von mehreren Schleusen der MSD EVO Serie

Der kompakte MSD EVO™ dient der Detektion von eisenhaltigen Konventionellen Waffen für die Massenvernichtung, einschliesslich grösser Feuerwaffen und Rohrbomben, und gewährleistet die schnelle und effiziente Kontrolle von Personen in Strassenkleidung bei öffentlichen Veranstaltungen wie Konzerten, Theateraufführungen, Gala-Veranstaltungen sowie in Kinos etc.

Im Transitbereich bietet der MSD EVO™ eine 100 Mal bessere Detektionshomogenität im Vergleich zu herkömmlichen ferromagnetischen (FMD) Detektoren sowie eine bessere Unterscheidung von ferromagnetischen persönlichen Gegenstanden und eine höhere Unempfindlichkeit gegenüber externen Storeinflüssen (wie beispielsweise bewegliche Metallgegenstande oder elektrische Störungen).

Mit mehreren MSD EVO™ Geraten lassen sich schnell und einfach mehrere Eingange nebeneinander einrichten, bei denen jedes Gerat separat mit den beiden angrenzenden Detektoren verbunden wird, die zwei unabhängige Schleusen mit den gleichen Detektions- und Unterscheidungsfunktionen wie ein einzelnes Paar bilden.

Anwendungen

Zubehör

Unterlagen



Handbücher




Technische Zeichnungen
Technical Drawings