Detektoren für die SICHERHEIT


02PN20v3 Elliptic

Sicherheitskontrollstation zur automatischen Überprüfung durchgehender Personen gemäß Anti-Covid Anforderungen







Wir stellen uns vor

Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure
Click To View E Brochure
Click To View d Brochure





Video
Universal Exhibition - EXPO 2015 Milano - Italy

International Architecture Exhibition - Venezia - Italy






Besuchen Sie uns
TASRO - Texas Association of School Resource Officers
San Antonio, TX - United States of America
Jun 27 - 30, 2022
Aussteller: CEIA USA Ltd.

NCS4 National Sports Safety and Security Conference and Exhibition
Orlando, FL - United States of America
Jun 28 - 30, 2022
Aussteller: CEIA USA Ltd.

NASRO - National Association of School Resource Officers
Aurora, CO - United States of America
Jul 5 - 6, 2022
Aussteller: CEIA USA Ltd.

Messen und Veranstaltungen >>

  • 1 - Erkennung gefährlicher Metallelemente selbst bei sehr kleiner Größe
    • Geringe fehlalarmrate und Nachkontrollen
    • Hochpräzise zonenanzeige
    • Anzeige einzelner und mehrerer Zielobjekte
  • 2 - Automatische Detektion von erhöhter Körpertemperatur
    • Multispektrale Bildgebung, sichtbar und infrarot
    • Automatische Erkennung der Bereiche mit der höchsten Temperatur
    • Exklusives integriertes Temperatur-Kalibriersystem mit doppelter Referenz
    • Selektive Messung nur der durchgehenden Person
  • 3 - Kontrolle der Durchgänge mit Überprüfung der Richtung und Vollständigkeit des Durchgangs
    • Mehrfache optische Schranken
    • Automatische Zahlung der Durchgange und Alarme
  • Optimierte Touchscreen-Bedienoberfläche
    • Metall- und/oder Fieber Alarm
    • Aufzeichnung der durchgangs- und Anzeigedaten
  • Robuste Konstruktion für lange Lebensdauer (Stahl/Kunststoff)
  • Integrierter Detektor für radioaktive Stoffe (optionaler gamma-sensor)
  • Integrierter ferromagnetischer Detektor für Mobiltelefone (optionaler MI2-sensor)
  • Eingetragenes patent

Prospekt
Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure


02PN20<sup>&trade;</sup>v3 Elliptic

02PN20v3 Elliptic ist eine Sicherheitsstation, die die Anforderungen der Anti-Covid-Bestimmungen erfüllt und deren Merkmale hinsichtlich Sicherheit und Schutz für die Bediener und für die kontrollierten Personen dem neuesten Stand der Technik entsprechen.

02PN20<sup>&trade;</sup>v3 Elliptic - detail

Optimierte Touchscreen-Bedienoberfläche

Die weltweite Verbreitung des COVID-19-Virus erfordert bis heute Restriktionen und Eindämmungsmasnahmen auf allen Ebenen, um einen Anstieg der Infektionen in Grenzen zu halten.

Neben dem Tragen von Atemschutzmasken und der Einhaltung von Abstandsregeln, kann durch Messung der Körpertemperatur, als Indikator für eine mögliche Infektion, die Verbreitung von COVID-19 eingegrenzt werden.

Sicherheits-Checkpoints an den Eingängen von Flughäfen sowie kritischer Infrastruktur sollten mit Sicherheitssystemen ausgestattet werden, die mit den eingesetzten Maßnahmen konform sind und deren Einhaltung in der Praxis ermöglichen. Dies erfordert eine geringst mögliche Fehlalarmrate um:

  • die Anzahl der Nachkontrollen zu reduzieren
  • die Kontakte zwischen den Bedienern und den durchgehenden Personen zu reduzieren
  • die Wartezeit am Eingang des Systems zu reduzieren.
Daraus ergibt sich die Notwendigkeit eines Metalldetektors mit hohem Diskriminierungsgrad, um Fehlalarme auf ein Minimum zu reduzieren.

Gemäß den Anti-COVID-Bestimmungen müssen die Screening-Vorgänge außerdem die Messung der Körpertemperatur umfassen, um Fieber möglichst ohne zusätzliche manuelle Eingriffe und ohne Kontakt zwischen den Bedienern und den kontrollierten Personen erkennen zu können.

Unser 02PN20v3 Elliptic stellt eine neue integrierte Lösung für die Sicherheits-Checkpoints dar, die die aufgeführten Voraussetzungen erfüllt.

02PN20v3 Elliptic ist eine Sicherheitsstation, die die Anforderungen der Anti-Covid-Bestimmungen erfüllt und deren Merkmale hinsichtlich Sicherheit und Schutz für die Bediener und für die kontrollierten Personen dem neuesten Stand der Technik entsprechen.

Hauptmerkmale

  • Erfassung gefährlicher Metallelemente gemäß den vorgesehenen Sicherheitsebenen mittels Detektor mit Induktionstechnologie der jüngsten Generation, hoher Feldgleichförmigkeit und einem hohen Diskriminierungsgrad der persönlichen Metallgegenstande und folglich mit Reduzierung der Anzahl Kontrollen
  • Hochpräzise Anzeige der Erfassungszonen, sowohl an einzelnen als auch an mehreren Zielobjekten, wodurch die Kontrollvorgange deutlich beschleunigt werden
  • Messung der oberflächlichen Körpertemperatur durch ein kombiniertes multispektrales Erfassungssystem, sichtbares Licht und Infrarot, mit automatischer Erkennung des Höchstwerts und Alarmmeldung bei Überschreiten des gesetzlichen Schwellenwerts
  • Konstante Kalibrierung des Wärmemesssystems über zwei stabilisierte Referenz-Graukörper
  • Überprüfung der Richtung und der Zahlung der Durchgange mit Synchronisation der Wärmemessung bei Durchgang der kontrollierten Person durch die Schleuse für maximale Genauigkeit und Einmaligkeit der Meldung
  • Anzeige der Alarmmeldungen auf einer einheitlichen Benutzeroberflache über Bedienstand mit PC und Monitor


Überwachung und Aufzeichnung von Daten

  • Aufzeichnung der für jeden Durchgang erfassten Daten und der Konfigurationsdaten des Sicherheits-Checkpoints
  • Datenerhebung mit den Details jedes einzelnen Durchgangs: Körpertemperatur, Metall-Alarme und Gamma-Alarme (optional) oder Mobiltelefone (optional)
  • Überwachung des Betriebszustands der Gerate
  • Einstellung der Betriebsparameter der Gerate
  • Metall- oder Fieber-Alarm
  • Alarm radioaktives Material (optional)
  • Alarm Mobiltelefon (optional)
  • Hochsicherheitsverschlüsselung
  • Durchgangskontrolle


Merkmale der Software

  • Große Datenspeicherkapazität: 100.000+ Durchgange
  • Frei programmierbare Dauer der Datenspeicherung
  • Integrierte Instrumente für die erweiterte Suche nach Alarmereignissen
  • Suchfilter für Alarm, Datum und Uhrzeit
  • Exportierung des kompletten Videos oder jedes Fotogramms