Detektoren für die SICHERHEIT


PMD2 Plus

Multizonen Hochleistungs-Metalldetektor


Von staatlichen Laboren zertifiziert





Wir stellen uns vor

Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure
Click To View E Brochure
Click To View d Brochure





VIDEO
Universal Exhibition - EXPO 2015 Milano - Italy

International Architecture Exhibition - Venezia - Italy






Besuchen Sie uns
Global Security Exchange GSX
Atlanta, GA - United States of America
Sep 21 - 23, 2020
Aussteller: CEIA USA Ltd.

ISC West
Virtual Event - United States of America
Oct 6 - 8, 2020
Aussteller: CEIA USA Ltd.

Airport Show Dubai
Dubai - United Arab Emirates
Oct 26 - 28, 2020
Aussteller: CEIA S.p.A. - Booth 2200

Messen und Veranstaltungen >>

  • Leistungsstarke Detektion und hervorragender Personendurchsatz
  • Hohe Diskriminierung persönlich mitgeführter Metallgegenstande
  • Erfüllung strengster Sicherheitsstandards
  • 60 Lokalisierungszonen von hoher Auflösung und Präzision: 20 vertikale Zonen; 3 horizontale Zonen
  • Verfügbar als elliptische Säulen- oder Paneelen-Version
  • Höchste Zuverlässigkeit
  • Schnelle Installation

Prospekt
Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure
Click To View E Brochure
Click To View JP Brochure


PMD2 Plus

PMD2 Plus ist ein Metalldetektor, der eine hervorragende Diskriminationsfähigkeit bietet und persönliche Metallgegenstände auch dann von anderen besser als jedes andere Zonen-System unterscheiden kann, wenn die höchste Sicherheitsstufe eingerichtet ist. Dank der neusten Technik, können mit dem PMD2 Plus Metalldetektor Waffen bei hohem Personendurchfluss lokalisiert werden.

Beschreibung

PMD2 Plus - detail

Mit der Met-Identity-Technologie zeigt der PMD2 Plus die Position, die Menge und den Typ des Metalls an, das in den sicheren Bereich gebracht wird.

Detektionsvermögen

Fähigkeit zur Detektion von metallischen Waffen in allen Bereichen des menschlichen Körpers, auch in Körperhöhlen.
Die fortschrittlichsten Sicherheitsstandards erfordern die Detektion aller eisenhaltigen und nicht-eisenhaltigen Metallwaffen und von Waffen aus nicht-magnetischen Sonderlegierungen. Der PMD2 Plus erkennt Schusswaffen und Messer dieser Art, selbst wenn sie in Körperhöhlen versteckt sind, und gibt die Position der möglichen Waffe, ihre Große und ihre vorwiegende Zusammensetzung genau an. Das Kontrollpersonal wird dadurch gezielt über den Metallgegenstand informiert und kann, gemäß den vorgegebenen Vorgehensweisen, mit höchster Effektivität und sicher handeln.

Einzigartige alarmanzeige

  • 4 multizonale, programmierbare Leuchtleisten. Die Anzeigefunktionen des PMD2 Plus lassen sich steuerungtechnisch flexibel programmieren. Beide Seiten des Durchgangs können sowohl getrennt als auch gleichzeitig die vertikalen und horizontalen Positionen der detektierten Gefahrenquellen mit höchster Präzision anzeigen und darüber hinaus als „Ampel“ konfiguriert werden, um den Durchgang durch den Detektor zu organisieren.
  • Programmierbare akustische Alarmanzeige:
    • 10 kontinuierliche oder pulsierende Signaltone
    • 34 zusätzliche Spezialtone
  • 10 programmierbare Lautstarken
  • Durchgangszahler mit höchster Präzision:
    • Eingehende Personen
    • Ausgehende Personen
    • Alarmrate
    • Intelligente Personenzahlung bei Rucklaufern

Hervorragende durchflussrate

Hohe Diskriminierung persönlich mitgeführter Metallgegenstande und hoher Personen-Durchsatz mit minimaler Fehlalarmanzeige.

Leistungsstarke und vielseitige Sicherheitsfunktionen

  • Bis zu 50 integrierte Sicherheitslevel: Bis zu 30 internationale Normen; Bis zu 20 benutzerdefinierbare Level. Die Einstellung der Sicherheitslevel war noch nie so einfach und flexibel wie mit dem PMD2 Plus. Die Anwender können direkt unter den maßgeblichen internationalen Normen wählen oder die Implementierung eines auf ihre individuellen Anforderungen abgestimmten Standards anfordern. Darüber hinaus können sie ihr eigenes Kundenlevel erstellen und in einem zu diesem Zweck bereitgestellten internen Speicher ablegen.
  • Erweiterung jeglicher Sicherheitslevel mit verschieden programmierbaren Zufallsalarmauslosungen
  • Chip-Karten-System für eine schnelle und sichere Programmierung (z. B. Alarmton und -lautstarke, Zählerablesung...) und die Auswahl der Sicherheitslevel

Schnelle Installation

  • Automatische Installation (OTS). Innovatives System zur automatischen Kontrolle und Einstellung (OTS), das die externen elektromagnetischen Signale misst und die für das spezifische Umfeld optimale Einstellung bestimmt.
  • Kontinuierliche Selbstdiagnose garantiert gleichmäßiges Detektionsverhalten

Spezifikationen

Haupteigenschaften

  • Breites Spektrum an Gefahrendetektion von Schusswaffen bis hin zu Messerklingen
  • Hocheffiziente Diskriminierung persönlich mitgeführter Metallgegenstände
  • 60 Lokalisierungszonen (20 vertikal x 3 horizontal) mit Anzeige links, Mitte und rechts
  • Met-Identity-Technologie erkennt und meldet den Metalltyp in Echtzeit
  • Hochpräziser bidirektionaler Zähler mit automatischer Kompensation bei Rückläufern
  • Von 0% bis 100% programmierbare Zufallsalarm-Funktion
  • Ausgezeichnete Unempfindlichkeit gegen Störeinflüsse von außen
  • Standard-Schnittstellen: Bluetooth, Infrarot
  • Weitere verfügbare Schnittstellen: Ethernet, USB

Qualität

  • Kontinuierliches Selbstdiagnose-System
  • Geprüfte Zuverlässigkeit in der reellen Umgebung
  • Keine Kalibrierung erforderlich / Keine Wartung erforderlich
  • Vollkommen digitale Technologie

Geräteaufbau

  • Robuste Konstruktion, leicht zu reinigigende Paneele oder elliptische Säulen
  • Geschützt gegen Alterung, Witterungseinflüsse und Verschleiß

Steuereinheit

  • Robustes und ergonomisches Design
  • Alphanumerisches, klar sichtbares Display und Tastatur für die Programmierung
  • Steuereinheit aus robustem Kunststoff material oder rostfreiem Stahl mit vandalismusgeschütztem Gehäuse (optional)
  • Zugriff auf das Bedienfeld durch mechanisches Schloss und zwei Passwortebenen geschützt

Alarmanzeige

  • Optisch
    • Multizonale Displayleiste für eine Lokalisierung der Personenhöhe
    • 4 Leuchtbalken mit auswählbarem Eingang/Ausgang und Ampelanzeige
    • Grüne und rote Anzeige je nach Masse des durchgeführten Gegenstands
  • Akustisch
    • 10 kontinuierliche oder pulsierende Signaltöne mit 34 zusätzlichen Spezialtönen
    • 10 Lautstärken, regulierbar zwischen 0 und 90 dBA bei 1m

Art der anzeige

  • Optisch
    • Fix oder proportional zu der durchgeführten Masse, sichtbar aus einer Entfernung von 6 m mit 4.000 Lux
  • Optisch mit zonaler Unterteilung
    • Insgesamt 60 verschiedene Zonen (20 vertikale mal 3 horizontale Zonen)

Programmierung

  • Bis zu 50 integrierte Sicherheitsprogramme
  • Remote über Infrarot-Remote-Steuereinheit, BT oder Ethernet-Schnittstelle 10/100 Base-T (Option)
  • Sicherheitslevel: Befehl (IS) International Standard / Chip-Karte
  • Lokal mit alphanumerischem Display und Tastatur
  • Chip-Karten-Programmierung und Zugriff durch zwei Passwortebenen geschützt

Betriebseigenschaften

  • Sehr hohe Diskriminierung und hervorragender Personendurchsatz, mindestens fünfmal höher als bei anderen Systemen für die Detektion von Metallwaffen
  • Geringe Rückstellzeit, programmierbar ab 0,2 Sekunden bei starkem Personendurchsatz
  • Hohe Detektionsgeschwindigkeit (bis zu 15 m/s)
  • Integrierte Funktionsüberprüfung für Technik und Betrieb
  • Direkte Anzeige mittels Tastatur des Personendurchsatzes am Ein- und Ausgang und des Sicherheitslevels

Installationsdaten

  • Automatische Synchronisierung von zwei oder mehr Metalldetektoren, mit jeweiligem Abstand bis zu 5 cm ohne Gebrauch von externen Kabeln
  • Automatische Installation (OTS)

Umgebungsdaten

  • Stromversorgung: 100…277V~ ±10%, 47…63Hz, 40 VA
  • Betriebstemperatur: von -20°C bis +65°C (von -37°C bis +70°C auf Anfrage)
  • Lagerungstemperatur: von -37°C bis +70°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: von 0 bis 95% (ohne Kondensflüssigkeit)

Zertifikationen und Konformität

  • Konform mit den internationalen Sicherheitsvorschriften für moderne Durchgangs-Metalldetektoren
  • Konform mit den Richtlinien hinsichtlich der Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern und von Herzschrittmacherträgern
  • Konform mit den internationalen Vorschriften für die Sicherheit am Flughafen
  • Konform mit den EG-Richtlinien und den internationalen Normen hinsichtlich der Sicherheit elektrischer Anlagen und der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMC)
  • Unbedenklich für Magnetdatenträger (CD, Kassetten etc.)

Komplette Unterstützung

  • CEIA bietet volle Unterstützung für operative und technische Schulungen die vor Ort oder am CEIA Standort von CEIA-Technikern durchgeführt werden.

Anwendungen

Optionen

Zubehör

Unterlagen


Prospekt
Click To View GB Brochure
Click To View I Brochure
Click To View E Brochure
Click To View JP Brochure




Zertifikate
CE Certificate
Human Exposure Certificate



Technische Zeichnungen
Technical Drawings